KontaktKontakt
deutschenglischfranzösischchinesischjapanisch
"PICK AND PACK" Direkt

Das neue Hochregallager mit angrenzendem Wareneingangsterminal und drei Lkw-Brücken.

"PICK AND PACK" Direkt

STOCKO CONTACT nimmt neues Logistikzentrum und hochmodernes Hochregallager in Betrieb.

Aufgrund steigender Kundennachfrage baut STOCKO CONTACT das Logistiknetzwerk mit einer Fläche von 2.700 m² aus und investiert erneut in den Standort Hellenthal. Der Warenfluss von der Fertigstellung bis zum Versand wird auf diese Weise optimiert und erfolgt direkt am Standort aus einer Hand. Zusätzlich ist ein neues vollautomatisches Fertigwarenlager in Betrieb gegangen.

Größte Raumausnutzung auf kleiner Grundfläche kombiniert mit Schnelligkeit, Flexibilität und Energieeffizienz: Das sind die zentralen Leistungen eines modernen Kompaktlagers. Das neue Hochregallager erstreckt sich auf einer Länge von 60 Metern und über eine Höhe von 11 Metern.

Die bisherige Kapazität des konventionellen Fertigteilelagers wird durch die Erweiterung nahezu verdoppelt.

Funktionell gliedert sich der Lagerkomplex in die Bereiche Hochregallager, Warenausgang und Wareneingang mit Fördertechnikanbindung an die Produktions- und Lagerhalle. Das neue Hochregallager verfügt über 2 Gassen und hat eine Kapazität von 4.320 Tablaren, die auch 2-lagig mit Kartonagen belegt werden können.

Im neuen Palettenregal mit 617 Palettenplätzen sind die in Großgebinden verpackten Fertigwaren und die erforderlichen Packmittel untergebracht. Gelagert und transportiert werden sowohl EURO-Paletten, Kleinpaletten als auch Kunden-Sonderpaletten. Das Lager dient als Puffer- und Auslieferungslager. Materialbewegungen werden halbautomatisch über ein tabletunterstütztes Informationssystem mittels einem neuen Schubmaststapler vorgenommen.

Moderne Verladerampen

Moderne Verladerampen

Der Warenausgang verfügt über 3 Verladerampen. Die Bereitstellung der Waren erfolgt vollautomatisch auf insgesamt 3 Kommissionierungsarbeitsplätzen mit Antriebsrollentechnik. Die Anbindung des Warenausganges erfolgt mittels Fördertechnik. Die Bestückung mit befüllten Tablaren und die Rücklagerung der Leertablare wird über eine separate Hebestation und mit eigener Fördertechnik von und zur Produktion durchgeführt. Es können bis zu 100 Tablare pro Stunde kommissioniert werden.

Der Palettentransport von der Produktion zur Logistik wird über einen Lastenaufzug abgewickelt.

In der Montage wurde zwei automatische Aufgabestationen installiert, die den Abtransport der fertigen Ware durch eine 4-zügigen Tablareinheit gewährleisten.

Hochregallager

Hochregallager


Neue Fördertechnik mit modernen Förderbahnen

Neue Fördertechnik mit modernen Förderbahnen




Moderne Logistik mittels intelligenter Software und Lagerplatzübersicht

Moderne Logistik mittels intelligenter Software und Lagerplatzübersicht

„Wir freuen uns darauf, unser Netzwerk mit dem neuen Logistikzentrum in Hellenthal weiter auszubauen und damit die Kundenbedürfnisse schnell und effizient zu erfüllen“, sagt Herr Ingo Klinkhammer, Leiter Materialwirtschaft der STOCKO CONTACT. „Wir bieten eine gute Infrastruktur und bleiben so enorm wettbewerbsfähig.“ Das neue Stocko Logistikzentrum setzt die positive, dynamische Entwicklung fort. Die Erweiterungen am Standort Hellenthal betragen damit in der Summe 6.900 m² und setzen ein weiteres positives Zeichen für das solide wirtschaftliche Wachstum von STOCKO in den nächsten Jahren.

▲ top    |    © 2020 by STOCKO CONTACT