KontaktKontakt
deutschenglischfranzösischchinesischjapanisch
STOCKO expandiert am Standort Hellenthal

STOCKO expandiert am Standort Hellenthal

Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie investiert STOCKO erneut am Standort Hellenthal und vergrößert durch einen Hallenneubau die Produktions- und Verwaltungsflächen um rund 3.000 m².

"Durch diese Baumaßnahme beseitigen wir den aktuell vorherrschenden Flächenengpass", so Geschäftsführer Selahattin Servi, "darüber hinaus zentralisieren wir Prozessgruppen, straffen Abläufe und steigern insgesamt die Performance in den Bereichen Spritzguss, Werkzeugbau und -service. Aber auch weitere produktionsnahe Abteilungen sowie große Teile der kaufmännischen Verwaltung werden davon profitieren."

Der Hallenneubau ist das konsequente Ergebnis der positiven Geschäftsverläufe in den vergangenen Jahren mit Wachstum, hohen Investitionen, strukturellen Verbesserungen sowie zusätzlich eingestelltes Personal in allen Werken und Unternehmensbereichen. Obwohl das ursprüngliche Konzept mehrmals angepasst werden musste, wird das im hohen einstelligen Millionenbereich liegende Projekt im ersten Quartal 2017 fertiggestellt sein.

Mit dieser Investition setzt STOCKO ein großes Ausrufezeichen. Als sichtbarer Teil unternehmerischer Verantwortung ist der Neubau in erster Linie Ausdruck für Standortsicherung und noch mehr Wettbewerbsfähigkeit in einem hart umkämpften Markt.

Der Baubeginn in Hellenthal ist bereits erfolgt:

STOCKO expandiert am Standort Hellenthal
STOCKO expandiert am Standort Hellenthal

Die Fertigstellung der repräsentativen neuen Halle ist für Anfang 2017 geplant:

STOCKO expandiert am Standort Hellenthal
▲ top    |    © 2019 by STOCKO CONTACT