KontaktKontakt
deutschenglischfranzösischchinesischjapanisch

Lötfreie Verbindungen

Die Lötfreien Verbindungen von STOCKO werden in unseren Prüflaboratorien laufend vielfältigen Prüfungen unterzogen.

Für jedes einzelne Produkt werden Dokumentationen der Prüfungen erstellt, die Ihnen bei Bedarf zur Verfügung stehen.

VDE-, UL / ULC- und weitere Freigaben für die wichtigsten STOCKO-Artikel werden regelmäßig ergänzt.

Artikelverzeichnis

Technische Informationen

Werkstoffdaten der Isolierhülsen

Werkstoff Betriebstemperatur Durchschlag-
festigkeit
Kenn-
farbe
Polyamid - 40 °C ... + 120 °C 3000 V 50 Hz *
PVC - 40 °C ... + 140 °C 3000 V 50 Hz *

* Die Isolierhülsen haben eine Kennfarbe für den jeweiligen Querschnittsbereich. Um Verwechslungen auszuschließen, haben unsere Ansetzzangen die gleichen Farbmarkierungen.

Eigenschaften der Isolierhülsen

Werkstoff Resistent gegen
Polyamid Alkohol, Hydrauliköl, Schmieröl, Hydraulikflüssigkeit auf Ester-Basis, Düsentreibstoff, Chlorbrommethan, Clophen, Trafoöl, Salznebel, Pilzbildung etc.
PVC Mineralöle, Paraffin, Petroleum, Seewasser, Fixiersalz, Akkusäure, Natronlauge, Salzsäure.
Polyäthylen Mineralöle, Paraffin etc.

easy-entry

In unserem Produkt-Programm "Lötfreie Verbinder mit Isolierung" wird der überwiegende Teil als easy-entry-Version angeboten. Dieses Konzept gewährleistet - bedingt durch die Selbstzentrierung der Litze - ein optimales Einführen des entsprechenden Leiters.

easy-entry

Kennfarben

Leiterquerschnitt (mm²) AWG Kennfarbe
0,1-0,5 26-22 gelb
>0,5-1,5 20-16 rot
>1,5-2,5 14 blau
>4-6 10 gelb
>6-10 8 rot
>10-16 6 blau
>16-25 4 gelb
>25-35 2 rot
>35-50 1 blau
>50-70 1/0-2/0 gelb
>70-95 3/0 rot
>95-120 4/0 blau

Lagerhinweise Kabelschuhe mit Polyamid-Hülsen

Polyamid ist ein hygroskopischer Kunststoff mit einer relativ hohen Wasseraufnahme. Damit die Isolierung bei der Verarbeitung nicht aufbricht, müssen die mit Polyamid isolierten Kabelschuhe bis zu ihrer Verarbeitung konditioniert gelagert werden. Lagern Sie die isolierten Kabelschuhe immer im geschlossenen Polybeutel. Die idealen Lagerbedingungen liegen bei +23 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50 %. Nach Anbruch der Verpackung sollten die Kabelschuhe zügig verarbeitet werden.

Für eine optimale Verarbeitung sollte die Polyamid-Isolation einen Wassergehalt von ca. 2,5 bis 4 % aufweisen. Bei Kälte, ab ca. -2 °C, geht der Wassergehalt im Polyamid auch innerhalb der Polybeutel verloren. Dann kommt es zu einem Verhärten der Isolation. Um den benötigten Wassergehalt wieder herzustellen, müssen die Kabelschuhe vor der Verarbeitung entsprechend neu konditioniert werden.

Strombelastbarkeit für isolierte Leitungen mit Kupferkern und
Zuordnung der Überstromschutzorgane nach VDE 250/4.64

Gruppe 1: Gruppe 2: Gruppe 3:
Eine oder mehrere in Rohr verlegte einadrige Leitungen. Mehraderleitungen, z. B. Mantelleitungen, Rohrdrähte, Bleimantel-Leitungen, Stegleitungen, bewegliche Leitungen. Einadrige, frei in Luft verlegte Leitungen, wobei die Leitungen mit Zwischenraum von mindestens Leitungsdurchmesser verlegt sind, sowie einadrige Verdrahtungen in Schalt- und Verteileranlagen und Schienenverteiler.
 
Leiterquerschnitt Strom-
sicherung
Strom-
belastbarkeit
Strom-
sicherung
Strom-
belastbarkeit
Strom-
sicherung
Strom-
belastbarkeit
mm² A A A A A A
0,75 13 10 16 16
1 12 10 16 16 20 20
1,5 16 16 20 20 25 25
2,5 21 20 27 25 34 35
4 27 25 36 35 45 50
6 35 35 47 50 57 63
10 48 50 65 63 78 80
16 65 63 87 80 104 100
25 88 80 115 100 137 125
35 110 100 143 125 168 160
50 140 125 178 160 210 200
70 175 160 220 224 260 250
95 210 200 265 250 310 300
120 250 250 310 300 365 355
150 355 355 415 425
185 405 355 475 425
240 480 425 560 500
300 555 500 645 600
400 770 710
500 880 850
Tabelle anzeigen

Lötfreie Kabelschuhe

Stiftkabelschuhe

Parallel-Verbinder

Serien-Verbinder

Flachstecker

Rundsteckhuelsen / Rundstecker

▲ top    |    © 2018 by STOCKO CONTACT